Dienstag, 3. September 2013

"Microsoft Office 64-bit Components 2013" Meldung beim Starten von Outlook 2013

Wenn man Outlook 2013 auf einem Terminalserver / Remotedesktopserver betreibt, erhält man unter Umständen bei jedem Start die Meldung "Microsoft Office 64-bit Components 2013 installed".


Abhilfe schafft:
  • Feature "Windows Search" hinzufügen
  • Neustart Server
  • In Installationsmodus wechseln "change user /install"
  • Outlook starten und wieder beenden
  • In Ausführungsmodus wechseln "change user /execute"


Kommentare:

  1. Thx
    Hat super funktioniert.

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir herzlichen Dank!! Mario

    AntwortenLöschen
  3. Besten Dank - das war es!
    Gruß vom
    Trotzki

    AntwortenLöschen
  4. Auch von mir den besten Dank!
    Hat das Problem behoben
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Von mir ebenfalls ein herzliches Danke! Problem gelöst! :)

    AntwortenLöschen
  6. Danke !!! Hat auch bei mir "geholfen";-)) LG Jochen

    AntwortenLöschen
  7. Super Anleitung, hat bestens geklappt. DANKE !!!

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Danke! Kurze knackige Anleitung, die funktioniert !!!

    AntwortenLöschen
  9. TipTop !!! Vielen Dank für diesen Beitrag.

    AntwortenLöschen
  10. danke, ist übrigens mit outlook 2016 auch noch so...

    AntwortenLöschen