Dienstag, 7. Mai 2013

Deinstallieren von Exchange 2010 schlägt fehl - Arbitration Mailboxes

Als ich mein LAB für Exchange 2013 einrichtete, musste ich erst einmal Exchange 2010 deinstallieren.

Das weigerte sich jedoch erst einmal hartnäckig zu verschwinden.

Sinngemäss lautete die Meldung "Arbitration Mailboxes" sind vorhanden und müssen erst einmal gelöscht werden. Auch hier kommt man nur mit der Powershell (die von Exchange, nicht die normale weiter).

Get-Mailbox -Arbitration -Database db1 | Remove-Mailbox -Arbitration -RemoveLastArbitrationMailboxAllowed


Auch User-Mailboxen dürfen keine mehr vorhanden sein. Blöderweise lässt sich die des Administrators nur disablen, nicht löschen.

Ein weiterer Stolperstein: Die Exchange-Management-Konsole sowie die Exchange Powershell muss geschlossen sein.

Danke an den folgenden Artikel: http://blog.chrislehr.com/2009/10/exchange-2010-what-is-arbitration.htm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen