Mittwoch, 3. Oktober 2012

Nach Löschen des lokalen Profils wird das servergespeicherte Profil nicht mehr geladen

Wenn man, wie von XP / 2003 gewöhnt, einfach die lokalen Profile löscht und hofft, dass das servergespeicherte Profil geladen wird, so schlägt das fehl. Es wird einfach immer wieder ein temporäres Profil geladen.

Lösung: 
Zusätzlich zum Löschen des lokalen Profiles muss man noch einen Registry-Eintrag löschen. Hierzu sucht man den geeigneten Untereintrag unter KEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList heraus und löscht ihn komplett. Beim nächsten Login wird wieder das servergespeicherte Profil geladen.

Microsoft-KB-Artikel: http://support.microsoft.com/kb/947242/de
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen