Freitag, 25. Mai 2012

Beim Öffnen einer Remotedesktopverbindung startet Microsoft OneNote

Hier hilft es den Drucker "An One Note 2010 senden" zu löschen. Bei meinem Notebook erschien dieser nach einiger Zeit allerdings wieder. Man kann auch die lokalen Drucker nicht mit in die Session mappen lassen. Das ganze hängt unter Umständen mit installierten Samsung-Druckern zusammen (http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/officeitpro/thread/fdb951e5-82a4-46a0-8a74-5677b18094d6) leider konnte ich das aber noch nicht genaue austesten.

Kommentare: