Mittwoch, 6. Juli 2011

Link zu Sammlung von VBS-Startskripts

http://www.computerperformance.co.uk/Logon/Logon_Script_Troubleshooting.htm

Troubleshooting Computerskript wird nicht ausgeführt

Leider kommt es immer wieder vor, dass auf bestimmten Rechnern Computerskripte nicht ausgeführt werden, daher hier einige Punkte als Troubleshooting:
  • Coputer -> Administrative Vorlagen -> System -> Anmeldung -> Beim Neustart des Computers und bei der Anmeldung immer auf das Netzwerk warten
  • Test mit einem einfachen Skript, um auszuschliessen, dass es an dem Skript selbst liegt
  • Möglicherweisse Skript aus dem Netlogon-Share starten, falls es Zugriffsprobleme gibt.
  • ...
Verweise / Quellen / Weiteres:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc779329(WS.10).aspx
http://www.mcseboard.de/windows-forum-lan-wan-32/startscript-ausgefuehrt-158996.html
http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?displaylang=en&id=6676

Dienstag, 5. Juli 2011

Remote-Webarbeitsplatz Small Business Server 2008

Beim Small Business Server ist ein sogennanter Remote-Webarbeitsplatz mit dabei. Bei der Verwendung ist einiges zu beachten:
  • Am sinnvollsten hängt man seinen Small Business Server mit fixer IP ans Internet und öffnet Port 443 auf den Server
  • Beim Provider legt man einen DNS-A-Eintrag remote an, der auf die fixe IP des Servers zeigt (also z.B. http://remote.meinsbs.com/)
  • Der Webarbeitsplatz ist jetzt unter https://remote.meinsbs.com/remote erreichbar


  • Nach dem Einloggen bieten sich die folgenden Möglichkeiten


  • E-Mails prüfen sollte ohne weitere Einschränkungen funktionieren. Outlook Web-Access ist auch über https://remote.meinsbs.com/owa erreichbar
  • Mit einem Computer verbinden geht nur, wenn das notwendige Zertifikat auf dem Client verteilt wurde (siehe unten)
  • Interne Website (Sharepoint) geht nur, wenn zusätzlich zum Port 443 auch 987 freigegeben wurde
Zertifikat verteilen

Hierzu auf dem SBS-Server
  • Ausführen -> "certmgr.msc" 
  • Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen 
  • Stammstellenzertifikat SBS (Name des SBS-Servers ist enthalten und Schlüsselsymbol) suchen.
  • Rechtsklick auf dieses Zertifikat > Alle Aufgaben > Exportieren
  • Als CER Base64 codiert exportieren
  • CER Datei an die Clients verteilen (Möglicherweisse geht das nicht als Mail, da der Mailclient diese Datei sperrt) und mit Doppelklick und auf den Client importieren. Hierzu einfach den Assistenten durchklicken, als Zielzertifikatsspeicher muss man auch hier die Vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstellen aussuchen
Und nun...
...funktioniert es zwar für die Administratoren, nicht jedoch für normale Benutzer

Für normale  Benutzer, muss man erst noch einmal ein wenig in der Registry schrauben: http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2009/01/09/sbs-2008-how-to-make-terminal-servers-in-application-sharing-mode-appear-in-remote-web-workplace.aspx

Weitere Quellen, Dank an:

Sonntag, 3. Juli 2011

SQL 2000 - Überprüfung der Datenbank-Konsistenz

Der Aufruf der folgenden Befehle erfolgt im Query-Analyzer

1.ALTER DATABASE <databasename>SET SINGLE_USER
2.DBCC CHECKDB  ('<databasename>', REPAIR_ALLOW_DATA_LOSS )
3.ALTER DATABASE <databasename> SET MULTI_USER

Artikel hierzu:

SQL 2000 - Ad hoc Sicherung

So führt man eine Ad hoc Sicherung mit SQL Server 2000 aus:
  • SQL Server Enterprise Manager aufrufen
  • Datenbank auswählen
  • Mit rechter Maustaste auf Datenbank -> Alle Aufgaben -> Datenbank sichern


  • Ad hoch Sicherungen werden i. d. R auf Fesplatte geschrieben, daher reicht hier die Auswahl des Zieles und der Sicherungsart (i. d. R. vollständig)

  •  Unter Umständen ist in der Registerkarten "Optionen" noch die Einstellung interessant "Sicherung beim Abschluss überprüfen"
  • Starten mit OK
Laufende Sicherungen finden sich im Enterprise Manager unter Verwaltung -> Datenbank Wartungsplan

Artikel hierzu:
http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600771.mspx