Montag, 17. Oktober 2011

Datenausführungsverhinderung / DEP

Die DEP kann über die boot.ini gesteuert werden.

/EXECUTE
DEP für das gesamte System deaktiviert

/NOEXECUTE
DEP für das gesamte System aktiviert, einzelne Anwendung können deaktiviert werden
/NOEXECUTE =OptIn
DEP überwacht nur Systemdateien und Anwendungen, die in der OptIn Liste stehen

/NOEXECUTE =OptOut
DEP überwacht Systemdateien mit Ausnahme von Anwendungen, die in der OptOut Liste stehen

/NOEXECUTE =AlwaysOn
DEP ist systemweit für alle ausführbaren Dateien aktiviert. Ausnahmeliste ist wirkungslos

/NOEXECUTE =AlwaysOff
DEP ist systemweit abgeschaltet ist.

Dank an:
http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=19405

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen