Freitag, 22. Juli 2011

Schräge Tipps

Das kam neulich in irgendeinem Pseudo-Wissenschafts-Magazin:
  • Glatte Druckerrollen kann man gut mit 220er Schleifpapier aufrauen
  • DVDs / CDs, die nicht mehr abspielen wollen kann man wohl mit Spüliwasser behandeln, anschliessend ein paar Stunden einfrieren. Nach dem rausnehmen warten, bis kein Eisfilm mehr drauf ist und ab in den Player und am besten gleich kopieren.
  • Platinen, auf denen man eine kalte Lötstelle vermutet, kann man u. U. im Backofen mit 200 Grad bei 4 Minuten backen. Platine eventuell auf Böllchen Alupapier legen.
  • Fett kann man anscheinend durch Bügeln mit Löschpapier wieder aus Textilien bekommen
Ich würde das nur als allerletzte Möglichkeiten sehen, wenn man sonst eh nichts zu verwirklichen hat (gilt insbesonders für die Backofengeschichte).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen