Freitag, 29. April 2011

Android Tablet Mobii

Habe mir das Android Tablet mobiiII von Point Of View gekauft (http://www.pointofview-online.com/). Es ist ein absoluter Billig-Vertreter seiner Klasse, von daher waren die Erwartungen nicht allzu hoch. Es ist derzeit für unter CHF 200.- zu haben.

Technische Daten:
10" Touchscreen, 1024x600 Pixels, Android 2.1, 1 Ghz ARM 11 CPU, 4 GB SD-Micro, Cardreader, Touchpanel Single touch, 2400mAh Akku, 1.3MP Webcam, WLAN 802.11 b/g, Mini USB 2.0, RJ-45 LAN Adapter
http://www.pointofview-online.com/showroom.php?shop_mode=product_detail&product_id=192

Die Bedienung ist für einen Windows-Maus-Schubser wie mich zunächst einigermassen intuitiv und so klappen die ersten "Gehversuche" ohne Recherche im Internet oder im Manual. Das Manual bietet zumindest in der deutschen Übersetzung eher Anlass zu Erheiterung als zur ernsthaften Erleuchtung. Z.B.: "WI-FI-Einstellungen: Stellen Sie und stellen Sie die Nachricht des Zugangspunktes zum Schnurlos ein." Alles klar?

Zunächst scheint der Zugang zum App Center nicht zu funktionieren (Zertifikatsfehler), aber einige Apps lassen sich ja auch direkt aus dem Internet herunterladen. Blöd ist, dass das Tablet meine 8 GB Micro SD Card nicht erkannt hat, somit meldet das TAB schnell: Zu wenig Festplattenspeicher.

Mittels der App "App2SD" kann man Apps auch auf der SD-Karte installieren, leider funktioniert das erst offiziell ab Android 2.2. Es gibt zwar diverse Anleitungen im Internet, wie man das auch unter 2.1 zum Laufen bekommt, ich entschliesse mich aber erst einmal den Standard-Weg zu gehen.

Eine gute Quelle für Apps ist: http://www.softonic.de/s/freeware:handys/os-android

Eine weitere: http://www.chip.de/artikel/Android-Download-Die-50-besten-Gratis-Tools-fuer-Google-Handys_41927463.html

Ich habe kurz getestet:

Wegen der Speicherplatzproblematik entschliesse ich mich jetzt aber das Tablet noch einmal zurückzusetzen (Einstellungen -> Datenschutz -> Auf Werkszustand zurück) und siehe da, das App Center funktioniert jetzt

Jetzt kommt erstmal noch drauf:
  • Fast Reboot (kein Reboot, löscht nur unnötige Anwendungen)
  • Leo
  • Note Everything
  • Simple Notes
  • Stern
  • TaskManager
  • wetter.info
  • ES Datei Explorer
Ausserdem:

Bedienung

Auf den ersten Blick nicht sofort erkennbar ist der Aufruf der App-Menüs. Hierzu muss man rechts oben auf die Taste klicken, die so ähnlich wie eine Windows XP Menüleiste aussieht.

Hat man auf die Startseite Apps hinzugefügt und will diese wieder löschen, so muss man diese länger antippen, dann verwandelt sich rechts ein Icon in einen Papierkorb und man kann das App dann darauf ziehen.

Updates

 hthttp://downloads.pointofview-online.com/Drivers/10%20inch%20Tablet%20PC%20Firmware%20TABLET-10-2%20V1127%20upgrade/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen